Ersatz für Dermosoft® 1388 - z.B. Heike´s Rose Facial Toner

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
SusiSorglos
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 52
Registriert: 20. Dezember 2018, 22:21

Ersatz für Dermosoft® 1388 - z.B. Heike´s Rose Facial Toner

Beitrag von SusiSorglos »

Hallo ihr Lieben,

ich würde gerne Heikes Rezept "Rose Facial Toner" rühren mir fehlt aber Dermosoft® 1388

Ich habe auch noch nicht ganz verstanden was das eigentlich ist, ist das eine Kombination aus Wirkstoff und Konservierungsmittel??
Was könnte ich denn ersatzweise nehmen? Rokonsal, Kaliumsorbat und Geogard hätte ich da, sofern es sich nur um ein Konservierungsmittel handelt.... aber es scheint mir auch antibakteriell als Wirkstoff zu "wirken" oder haben ich das falsch verstanden?

Phase A

1,25 g Dermosoft® 1388 eco
1,5 g Pentylene Glycol Green
1,5 g Nicotinamid
1,0 g Sodium PCA
1,0 g Glycerin
1,0 g wässrig-alkoholischer Rosenextrakt (alternativ ein anderer Pflanzenextrakt nach Wunsch und Verfügbarkeit) oder Ethanol (70 Vol.-%)

Phase B

Rosenhydrolat


Vielen Dank für eure Inspiration und Antworten.

Liebe Grüße Susi

Benutzeravatar

Mirimi
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 219
Registriert: 20. August 2018, 20:16
Wohnort: Rhein- Neckar

Re: Ersatz für Dermosoft® 1388 - z.B. Heike´s Rose Facial Toner

Beitrag von Mirimi »

Hallo SusiSorglos

Dermosoft 1388 ist hier vor allem Bestandteil der Konservierung. Es hat aber auch pflegende Eigenschaften sozusagen als Bonus. Auf der Olionatura Seite findest du ein ausführliches Rohstoffportrait.

Ersetzen würde ich es in diesem Fall entweder durch eine Konservierung aus Alkohol und Kaliumsorbat hier kannst du die benötigte Menge direkt ausrechnen Für ein Gesichtswasser wird eine Alkoholkonzentration in der Wasserphase von 18-20% empfohlen.

Oder du konservierst mit 5-7% Pentylene glykol und Kaliumsorbat.

Kennst du die Konservierertabelle ? dort findest du eine umfassende Übersicht über verschiedene Konservierungsmittel, Einsatzkonzentration und Anwendungsgebiet.

LG


(Hat den Thread eröffnet)
SusiSorglos
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 52
Registriert: 20. Dezember 2018, 22:21

Re: Ersatz für Dermosoft® 1388 - z.B. Heike´s Rose Facial Toner

Beitrag von SusiSorglos »

Vielen Dank für die Antwort, das Rohstoffportrait hatte ich mir schon durchgelesen deswegen war ich ja unsicher, ob ich das einfach durch einen Konservierer ersetzen kann... Welche "zusätzliche" Pflege könnte ich denn noch dazugeben wenn ich die Konsevierung nur mit "nichtpflegenden" Konservierern mache?
Vielen Dank für die Konservierungstabelle, die kannte ich noch nicht!
Liebe Grüße Susi

Benutzeravatar

Mirimi
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 219
Registriert: 20. August 2018, 20:16
Wohnort: Rhein- Neckar

Re: Ersatz für Dermosoft® 1388 - z.B. Heike´s Rose Facial Toner

Beitrag von Mirimi »

mit einer alkoholischen Konservierung würde es vermutlich eher in eine desinfizierende Richtung gehen wobei eine Konservierung mit Pentylene Glykol mehr Feuchtigkeit spendet. Meiner Meinung nach geht dir durch den Ersatz von Dermasoft 1388 keine spezifische pflegende Wirkung verloren, die nicht durch andere Rohstoffe abgedeckt wird.

Beim Ersetzen von Konservierern stehen meiner Meinung nach insbesondere Aspekte wie Löslichkeit des Konservierers, Ph-Wert Abhängigkeit und Wirkspektrum (Bakterien, Hefen, Schimmel) im Vordergrund.

LG

Benutzeravatar

Mimi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 86
Registriert: 29. Juli 2021, 10:00

Re: Ersatz für Dermosoft® 1388 - z.B. Heike´s Rose Facial Toner

Beitrag von Mimi »

Mirimi hat geschrieben:
27. Dezember 2021, 13:42
Meiner Meinung nach geht dir durch den Ersatz von Dermasoft 1388 keine spezifische pflegende Wirkung verloren, die nicht durch andere Rohstoffe abgedeckt wird.
Das würde ich auch so einschätzen: Ich konserviere ausschließlich mit Heikes Compounds "SoftKons", "TriKons" und Pentylene Glycol Green, weil meine Haut bei allem anderen ausflippt - konnte aber mit Blick auf die pflegende Wirkung keinen Unterschied feststellen, wenn Dermasoft 1388 nicht an Bord ist :wink:


(Hat den Thread eröffnet)
SusiSorglos
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 52
Registriert: 20. Dezember 2018, 22:21

Re: Ersatz für Dermosoft® 1388 - z.B. Heike´s Rose Facial Toner

Beitrag von SusiSorglos »

Mimi hat geschrieben:
27. Dezember 2021, 23:47
Mirimi hat geschrieben:
27. Dezember 2021, 13:42
Meiner Meinung nach geht dir durch den Ersatz von Dermasoft 1388 keine spezifische pflegende Wirkung verloren, die nicht durch andere Rohstoffe abgedeckt wird.
Das würde ich auch so einschätzen: Ich konserviere ausschließlich mit Heikes Compounds "SoftKons", "TriKons" und Pentylene Glycol Green, weil meine Haut bei allem anderen ausflippt - konnte aber mit Blick auf die pflegende Wirkung keinen Unterschied feststellen, wenn Dermasoft 1388 nicht an Bord ist :wink:
ok, dann versuche ich das einfach mal. Heisst das du konserviert MIT ALLEN dreien oder mit EINEM der 3 Konservierer-Compounds?

LG Susi

Benutzeravatar

Mimi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 86
Registriert: 29. Juli 2021, 10:00

Re: Ersatz für Dermosoft® 1388 - z.B. Heike´s Rose Facial Toner

Beitrag von Mimi »

SusiSorglos hat geschrieben:
29. Dezember 2021, 15:35
Heisst das du konserviert MIT ALLEN dreien oder mit EINEM der 3 Konservierer-Compounds?
Nein, nicht mit allen 3en gleichzeitig :wink:

Für Emulsionen, bei denen der pH am Ende sicher über 5 liegt, nehme ich 3,5% SoftKons.
Wenn ich Urea/Puffer oder andere "saure" Wirkstoffe an Bord habe, nehme ich stattdessen 2% TriKons - falls mikrobiologisch kritische Wirkstoffe (z.B. Aloe, Proteine) dabei sind, zusätzlich 2 % Pentylene Glycol.

Rein wässrige Produlte mit pH über 5 konserviere ich mit 2,5% Dermosoft 1388 (also nicht dem SoftKons-Compound) und 3% Pentylene Glycol.
Bei "sauren" Wirkstoffen nehme ich stattdessen 5% Pentylene Glycol.

So hatte ich mir das aus den Rohstoff-Portraits/Compound-Rezepten und der Konservierertabelle zusammengesucht - falls hier jemandem ein Fehler auffallen sollte, bitte unbedingt Bescheid geben :schocker:

Benutzeravatar

Mimi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 86
Registriert: 29. Juli 2021, 10:00

Re: Ersatz für Dermosoft® 1388 - z.B. Heike´s Rose Facial Toner

Beitrag von Mimi »

Eine Ergänzung noch dazu: Nachdem das ja sehr „natürliche“ Konservierer sind, gehe ich auf Nummer sicher und bewahre die Produkte ausnahmslos im Kühlschrank auf. Größere Mengen, die ich nicht innerhalb von ein paar Wochen aufbrauchen kann, werden auf mehrere Kruken aufgeteilt und dann bis zur Verwendung eingefroren.


(Hat den Thread eröffnet)
SusiSorglos
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 52
Registriert: 20. Dezember 2018, 22:21

Re: Ersatz für Dermosoft® 1388 - z.B. Heike´s Rose Facial Toner

Beitrag von SusiSorglos »

Mimi hat geschrieben:
30. Dezember 2021, 01:36
Eine Ergänzung noch dazu: Nachdem das ja sehr „natürliche“ Konservierer sind, gehe ich auf Nummer sicher und bewahre die Produkte ausnahmslos im Kühlschrank auf. Größere Mengen, die ich nicht innerhalb von ein paar Wochen aufbrauchen kann, werden auf mehrere Kruken aufgeteilt und dann bis zur Verwendung eingefroren.

Liebe Mimi,
vielen Dank für die Auflistung und Erklärung mit den Konservierern. ich glaube da muss ich dann bei der nächsten Bestellung mal aufstocken ;-) Ich bewahre meine Konservierer bisher im unbeheizten Keller auf.... sollte man die wirklich in den Kühlschrank stellen? Oder machst du das jetzt sicherheitshalber so? Ich glaub dann brauche ich langsam nen extra Kühlschrank für die ganzen Rohstoffe :superirre:


Animadversor
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 394
Registriert: 2. Januar 2022, 01:23
Wohnort: In the Middle of nüscht

Re: Ersatz für Dermosoft® 1388 - z.B. Heike´s Rose Facial Toner

Beitrag von Animadversor »

Liebe Susi,

Wenn ich es richtig verstanden habe, bewahrt Mimi die Cremes etc. im Kühlschrank auf, nicht die Konservierer. Ich lagere diese kühl und dunkel. Also der Keller dürfte dafür genügen.

Liebe Mimi,

War bei der Konservierung mit Pentylene Glycol nicht immer auch noch Kalimsorbat im Gepäck oder verwechselt ich da jetzt schon wieder etwas?

Liebe Grüße
Ani
Es gibt für nichts ne Garantie
Es gibt nur jetzt oder nie

Herbert Grönemeyer


(Hat den Thread eröffnet)
SusiSorglos
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 52
Registriert: 20. Dezember 2018, 22:21

Re: Ersatz für Dermosoft® 1388 - z.B. Heike´s Rose Facial Toner

Beitrag von SusiSorglos »

Animadversor hat geschrieben:
28. März 2022, 23:13

Wenn ich es richtig verstanden habe, bewahrt Mimi die Cremes etc. im Kühlschrank auf, nicht die Konservierer. Ich lagere diese kühl und dunkel. Also der Keller dürfte dafür genügen.
Liebe Ani,

ja das mache ich auch, die Cremes die ich noch nicht verwende lagern im Kühlschrank und vorberreitete Sachen wie Barriereschutzbasis oder bestimmte Rohstoffe wie Vitamin E usw... natürlich auch. Aber eben die Konservierer eigentlich nicht. Danke für deine Einschätzung, aber wenn jemand noch was anderes weiss natürlich gerne informieren!
LG Susi

Benutzeravatar

Mimi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 86
Registriert: 29. Juli 2021, 10:00

Re: Ersatz für Dermosoft® 1388 - z.B. Heike´s Rose Facial Toner

Beitrag von Mimi »

Hallo Ihr Lieben,

leider lese ich erst Monate später wieder in diesen Thread rein, sorry :skeptisch:

@Susi
Stimmt, ich bewahre die selbstgerührten Cremes etc. im Kühlschrank auf, nicht die Konservierer (die stehen im Keller). Zum einen habe ich damit ein besseres Gefühl, was die Haltbarkeit anbelangt - zum anderen finde ich es aber auch sehr erfrischend und angenehm, gekühlte Pflegeprodukte auf die Haut aufzutragen, zwei Fliegen mit einer Klappe also :yeah:

@Ani
Pentylene Glycol geht auch solo oder in Verbindung mit 1388, sagt die Konservierertabelle und das Rohstoffportrait zu 1388 :wink:

Liebe Grüße
Mimi

Antworten