schlichte kräuterseifen

Farben, Formen, Düfte – hier zeigen sich Seifen von ihrer schönsten Seite. Es darf mit allen Sinnen genossen und nachgesiedet werden.

Moderator: Birgit Rita

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 578
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

schlichte kräuterseifen

Beitrag von artemisia »

gestern schien die sonne so wunderbar, da konnte ich endlich photos von meinen kräuterseifen machen.....

"minze"
13_7236.jpg
verseift habe ich oliven-, distel-, kokos- und rizinusöl, etwas getrocknete minze kam rein, natürlich ätherische minzeöle und etwas tonerde 'nicosia'

"rosmarin"
13_7204.jpg
hier nahm ich oliven-, kokos- und rizinusöl sowie schmalz, etwas tonerde 'vagone' und ätherisches rosmarinöl

bilder etwas grösser
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebgruss~*

Benutzeravatar

Lilli
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1745
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von Lilli »

Wunderschön :love:, liebe Artemisia - und die Präsentation ist einmalig. Die Rosmarinseife muss ich nachsieden. :D

Liebe Grüße
Sylvia
Start each day with a grateful heart

Benutzeravatar

Birgit Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 5573
Registriert: 18. Januar 2012, 22:00
Wohnort: Leverkusen

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von Birgit Rita »

:duft: So schöne Seifen, ich kann sie riechen :sunny:
Lieben Gruß
Birgit Rita :-)

Benutzeravatar

Diyanna
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 433
Registriert: 11. Mai 2019, 12:44

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von Diyanna »

Kräuterseifen können ruhig schlicht sein, aber ich finde schlicht ist trotzdem schön und deine finde ich sehr sehr schön. :rosefuerdich: Die Präsentation finde ich auch total toll.
Herzliche Grüße
Diyanna

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 578
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von artemisia »

danke, ihr lieben! :rosefuerdich:

Diyanna hat geschrieben:
1. März 2022, 09:44
Kräuterseifen können ruhig schlicht sein, aber ich finde schlicht ist trotzdem schön
oh ja, ich mag das schlichte sehr! *_*
liebgruss~*

Benutzeravatar

Lavande
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1678
Registriert: 3. März 2020, 22:18

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von Lavande »

artemisia hat geschrieben:
28. Februar 2022, 20:40
gestern schien die sonne so wunderbar, da konnte ich endlich photos von meinen kräuterseifen machen.....
:love: schon wieder so wunderschön!!!
Herzliche Grüße
Lavande


Leela
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1982
Registriert: 20. August 2017, 17:58

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von Leela »

Sehr tolle Seifen und Bilder, liebe artemisia! :love:

Die Rosmarin-Seifen-Idee "borge" ich mir auch mal aus! :verlegen:
1N73Ll1G3NC3 15 7H3 4B1L17Y 70 4DEP7 70 CH4NG3

573PH3N H4WK1NG

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 578
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von artemisia »

Leela hat geschrieben:
2. März 2022, 13:44
Die Rosmarin-Seifen-Idee "borge" ich mir auch mal aus! :verlegen:
sehr gerne, Leela; dank dir hab ich jetzt wieder die inhalte dazugeschrieben, das hab ich meist vergessen, aber bei deiner steinherzseife fiel es mir wieder ein!
liebgruss~*

Benutzeravatar

Finja
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 179
Registriert: 20. April 2020, 20:34

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von Finja »

Deine Seifen und die Bilder sind wunderschön :)
Liebe Grüße, Finja

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 578
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von artemisia »

danke, liebe Finja :rosefuerdich:
liebgruss~*

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4274
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von lavendelhexe »

Was für schöne Seifen! :love:
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2534
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von flidibus »

Wie schön die Seifen sind! Und toll präsentiert!
Liebe Grüße
Flidibus


Katzenclever
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 189
Registriert: 8. Februar 2020, 09:47
Wohnort: Zwischen Köln & Bonn

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von Katzenclever »

Liebe Artimisia,
Großes Kompliment. Beide Seifen sind wunderbar und nach dazu sehr schön fotografiert.

Ganz besonders begeistert mich die Minzseife. Die Farbe sieht so schimmernd bläulich aus. Magst du verraten, wieviel Tonerde und wieviel Minzöl du verwendet hast?
Liebe Grüße,

Cathi

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 8609
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von Positiv »

Wunderschöne Seifen. Und ganz wunderbar fotografiert. :blumenfuerdich:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 578
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von artemisia »

Katzenclever hat geschrieben:
30. Juli 2022, 17:48
Magst du verraten, wieviel Tonerde und wieviel Minzöl du verwendet hast?
danke!
jetzt wirds schwierig mit den mengen....ich habe tonerde nicosia grün verwendet, die geht ins kühl-blue vom farbton her, aber davon nur sehr wenig, so dass man die farbe kaum sieht im leim.....und bei dem minzöl war ich sehr zurückhaltend, weil das ja schnell zu stark sein kann....eigentlich mache ich sowas 'nach gefühl'......ich habe äö krauseminze und pfefferminze genommen und soviel hereingetropft, bis der leim gut wahrnehmbar danach roch....aber da wir düfte ja alle unterschiedlich wahrnehmen, kann ich da keine angaben machen.
liebgruss~*


Katzenclever
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 189
Registriert: 8. Februar 2020, 09:47
Wohnort: Zwischen Köln & Bonn

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von Katzenclever »

Danke. Dann muss ich mal ein bisschen mit der Farbe experimentieren :)
Liebe Grüße,

Cathi


Katzenclever
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 189
Registriert: 8. Februar 2020, 09:47
Wohnort: Zwischen Köln & Bonn

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von Katzenclever »

Ich muss nochmal nachfragen: hast du für die Seifenform einem Zylinder genommen und geschnitten oder sind das Einzelforme?
Liebe Grüße,

Cathi

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 578
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von artemisia »

ich nehme für die runden seifen ein graues abflussrohr aus dem baumarkt....
das klebe ich am ende zu mit einem gefrierbeutel und stelle es in einen eimer, da fülle ich dann den seifenleim rein.
am nächsten tag lege ich das rohr mit der seife in die tiefkühltruhe und lass es ein paar stunden dort; danach kommt sie seife meist wg des kondenswassers aus dem rohr gerutscht....
liebgruss~*

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 578
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von artemisia »

so sieht das aus:
IMG_5694.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebgruss~*


Katzenclever
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 189
Registriert: 8. Februar 2020, 09:47
Wohnort: Zwischen Köln & Bonn

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von Katzenclever »

Geniale Idee und viel besser als die kleinen Zylinder aus Silikon, die es zu kaufen gibt. Ich schaue direkt mal nach, ob wir noch Reste von unbenutztem Rohr haben 😄.
Liebe Grüße,

Cathi


Katzenclever
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 189
Registriert: 8. Februar 2020, 09:47
Wohnort: Zwischen Köln & Bonn

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von Katzenclever »

…. Und übrigens finde ich deine Minzseife so schick, dass ich sie gerne nachsieden mag. Zumindest was die Optik betrifft. Ich habe deshalb ernsthaft am Wochenende erstmalig angefangen, Kräuter zu trocknen, unter anderem natürlich Minze und Rosmarin 😁
Liebe Grüße,

Cathi

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 578
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von artemisia »

das freut mich, Cathi! obwohl davon ja nihct wirklich viel zu sehen ist.....
ich glaube, durch die erwähnung von nicosia grün hab ich nun endlich tonerden nachbestellt, denn die gibt es nur in einem shop, in dem ich sonst nihcts kaufe....daher hab ich das jetzt lange aufgeschoben.
aber jetzt freue ich mich schon drauf, denn mein lieblingsgrün gibt es auch nur dort.....:kleinehexe:
liebgruss~*

Benutzeravatar

Odorante
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 567
Registriert: 5. März 2019, 12:03

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von Odorante »

Liebe Artemisia,
Deine Seifen sind wirklich ein Traum. Jede für sich ist so wunderbar in Szene gesetzt. Ich habe gesehen, dass Du auch Labdanum magst. Ich habe damit einmal eine Honigseife beduftet und war auch ganz angetan.
Herzliche Grüße von Almut.


"Kein Sternenziel ist dir gegeben, der Weg ist Ziel, der Weg heißt Leben."
H. Meise

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 578
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von artemisia »

danke, liebe Odorante! :sunny:
labdanum mag ich sehr - damit eine honigseife zu beduften ist eine tolle idee......
liebgruss~*


Katzenclever
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 189
Registriert: 8. Februar 2020, 09:47
Wohnort: Zwischen Köln & Bonn

Re: schlichte kräuterseifen

Beitrag von Katzenclever »

Nicosia grün ist so eine Sache. Ich habe hier nur die ganz normale Tonerde in grün von Dragon***.

Habe überlegt ein wenig blaues Pigment hinzuzufügen, das habe ich nämlich noch hier. In der Hoffnung, so deinen Farbton zu treffen 🙈. Ich frage mich ja, ob es Nicosia grün tatsächlich als reine grüne Tonerde gibt, also ohne Pigmentzusätze. Bei den Pigmentshops für Künstlerbedarfwird sie in aller Regel mit Zugabe von grünem oder blauem Pigment ausgewiesen. Da habe ich mich gefragt, ob ich das aus grüner Tonerde nachbauen kann. Ist natürlich die Frage, ob ich den Farbton treffe….

Ich muss zugeben, ich weiß nicht genau, welchen Shop du meinst. Vllt Vita***?
Liebe Grüße,

Cathi

Antworten