Emulsan und Zitronensäure - Emulsion trennt sich

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Trilody
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 12
Registriert: 12. August 2020, 22:24

Emulsan und Zitronensäure - Emulsion trennt sich

Ungelesener Beitrag von Trilody »

Liebe Expertys,

ich habe ein Problem, das ich nicht verstehe. Ich versuche eine Lotion mit Emulsan zu rühren. 28 % Fettphase, 3 % Emulsan. Alles klappt wunderbar, nur am Ende möchte ich den pH Wert einstellen und nehme dazu Zitronensäure, und schwupps kippt das Ganze um und die Emulsion trennt sich. Der pH Wert ist bei 5.5, also perfekt, und Emulsan verträgt doch angeblich bis pH 3.5 runter! Ich habe schon versucht, mit Salz abzupuffern, länger zu rühren und so weiter.
Woran liegt das und was kann man dagegen tun? Milchsäure statt Zitronensäure nehmen? Bin echt am Verzweifeln.

Grüsse
Trilody

Benutzeravatar

Mirimi
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 124
Registriert: 20. August 2018, 20:16
Wohnort: Rhein- Neckar

Re: Emulsan und Zitronensäure - Emulsion trennt sich

Ungelesener Beitrag von Mirimi »

Guten Morgen Trilody

vielleicht magst du mal dein Rezept posten? Die Fehlersuche ist dann womöglich einfacher.

Welche Form der Zitronensäure verwendest du? Nimmst du Pulver oder eine Zitronensäurelösung? Eventuell ist es zu viel Flüssigkeit, die nachträglich eingebracht wird?

LG


(Hat den Thread eröffnet)
Trilody
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 12
Registriert: 12. August 2020, 22:24

Re: Emulsan und Zitronensäure - Emulsion trennt sich

Ungelesener Beitrag von Trilody »

Danke, hier ist mein Rezept. Ich sehe es sind 30 % Fettphase, das sollte aber wohl keinen Unterschied machen

10 % Mandelöl
4 % Traubenkernöl
4 % Rizinusöl
2 % Avocadin
4 % Sheabutter
3 % Emulsan
1 % Lysoecithin
2 % Squalan

65 % Wasser

1 % Glycerin
1 % Sodium PCA
1 % Panthenol
0,5 % Aloe Vera
0,5 % Vitamin E

1 % Rokonsal, Salz, Zitronensäure

Ich habe schon alles versucht, nach der One-Pot Methode, Wasser in Öl in dünnem Strahl dazugeben, Öl in Wasser. Die Temperatur beim Mischen ist zwischen 80 und 90 °C. Gerührt habe ich ca. 2 min sehr hochtourig, ca 1 min niedertourig und dann mit der Hand weiter. Und bis dahin ist auch immer alles ok.
Wie empfohlen habe ich erst das Rokonsal in die handwarme Lotion eingerührt, dann ca. 0,3 % Salz und dann etwas Zitronensäure hinzugegeben. Die Zitronensäure ist kristallin.
Die Schichten lassen sich manchmal noch mit einem anderen Emulgator (Derma Care PBS) verbinden, aber den möchte ich eigentlich nicht in der Lotion verwenden.

LG Trilody

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 17901
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Emulsan und Zitronensäure - Emulsion trennt sich

Ungelesener Beitrag von Helga »

Ich würde die Zitronensäure auflösen und dann tropfenweise in die Emulsion geben, pure Zitronensäure hat doch einen ziemlich tiefen Ph-Wert (unter 3, klick) und könnte mir vorstellen, dass das einfach zu viel ist :).
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Trilody
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 12
Registriert: 12. August 2020, 22:24

Re: Emulsan und Zitronensäure - Emulsion trennt sich

Ungelesener Beitrag von Trilody »

Hallo Helga,

du hast Recht gehabt. Ich habe nun 0,2 % Salz und 0,1 % kristalline Zitronensäure in dem Wasser gelöst, bevor ich das Ganze zusammen gekippt habe, und anschliessend mit flüssigem Zitronensäurekonzentrat eingestellt, und diesmal hat es funktioniert :-)
Ich vermute, dass durch die kristalline Zitronensäure in der Creme kurzfristig ein lokales zu saures Milieu entsteht, das dann die ganze Emulsion ins Kippen bringt, wie ein Dominoeffekt.
Gut zu wissen!

Einen schönen Karfreitag euch noch.
Trilody

Antworten