Trockenheitsekzem am Auge

In diesem Unterforum erörtern wir Themen rund um die Entwicklung, Herstellung und Optimierung von Hautpflegeprodukten (inklusive Fehlersuche).

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
MieB
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 517
Registriert: 12. Februar 2017, 22:16
Wohnort: BaWü nähe Heilbronn

Trockenheitsekzem am Auge

Ungelesener Beitrag von MieB »

Hallo zusammen,

eine Freundin von mir hat über den Winter ein Trockenheitsekzem am Auge entwickelt. Ich habe ihr vorerst BSB pur gegeben, woraufhin es schon deutlich besser geworden ist. Jetzt suche ich eine sinnvolle Pflege um langfristig auch gegen das Ekzem anzugehen und um ehrlich zu sein weiß ich nicht, wo ich da ansetzen soll. Viel Feuchtigkeit? Eine hohe Okklusion um die Feuchtigkeit in der Haut zu halten?

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Vielen Dank euch!
Liebe Grüße,
Melanie

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 8243
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Trockenheitsekzem am Auge

Ungelesener Beitrag von Positiv »

Hallo MieB,
ich weiß leider auch nichts über ein Trockenheitsexcem. Was ich immer mache, egal, was ich am Auge
habe: Augentrost aufsprühen. Es hilft eigentlich immer.
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 17903
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Trockenheitsekzem am Auge

Ungelesener Beitrag von Helga »

Phytosteryl Macadamiate pur oder in einem Produkt :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Blüten
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 938
Registriert: 14. August 2016, 20:27
Wohnort: Hamburg

Re: Trockenheitsekzem am Auge

Ungelesener Beitrag von Blüten »

Bei mir sind auch die Ellenbogen betroffen. PhytoMac hilft ein wenig.
Liebe Grüße Birgit

Wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.
Rilke

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
MieB
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 517
Registriert: 12. Februar 2017, 22:16
Wohnort: BaWü nähe Heilbronn

Re: Trockenheitsekzem am Auge

Ungelesener Beitrag von MieB »

Hallo liebe Birgit,
Verwendest du das PhytoMac pur oder mit etwas anderem gemischt?

Augentrost finde ich eine gute Idee! Müsste ich nur noch etwas davon da haben... wird besorgt und getestet ;)
Liebe Grüße,
Melanie

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 17903
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Trockenheitsekzem am Auge

Ungelesener Beitrag von Helga »

MieB hat geschrieben:
4. März 2021, 16:51
eine Freundin von mir hat über den Winter ein Trockenheitsekzem am Auge entwickelt. Ich habe ihr vorerst BSB pur gegeben, woraufhin es schon deutlich besser geworden ist. Jetzt suche ich eine sinnvolle Pflege um langfristig auch gegen das Ekzem anzugehen und um ehrlich zu sein weiß ich nicht, wo ich da ansetzen soll. Viel Feuchtigkeit? Eine hohe Okklusion um die Feuchtigkeit in der Haut zu halten?
Feuchtigkeit glaube ich nicht :), kann es aber auch nicht wissenschaftlich begründen. Mit PhytoMac wird es mit der Zeit besser werden und Du brauchst es nicht mehr pur aufzutragen, ich würde es dann zu 2-3% in einer Augencreme verwenden, weil 2% PhytoMac in einer Gesichtscreme für den Sommer vielleicht (?) viel werden könnten. Avocadin geht natürlich auch, ich persönlich bevorzuge aber mittlerweile PhytoMac.
klick
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Blüten
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 938
Registriert: 14. August 2016, 20:27
Wohnort: Hamburg

Re: Trockenheitsekzem am Auge

Ungelesener Beitrag von Blüten »

MieB hat geschrieben:
5. März 2021, 09:52
Hallo liebe Birgit,
Verwendest du das PhytoMac pur oder mit etwas anderem gemischt?
Ich verwende es pur, nur darf es nicht direkt aus dem Kühlschrank kommen (nicht weich genug). Fülle mir dafür immer eine Winzmenge ab. :)
Liebe Grüße Birgit

Wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.
Rilke

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
MieB
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 517
Registriert: 12. Februar 2017, 22:16
Wohnort: BaWü nähe Heilbronn

Re: Trockenheitsekzem am Auge

Ungelesener Beitrag von MieB »

Die Augencreme für später finde ich eine gute Idee. Km restlichen Gesicht habe ich bisher nicht mehr als 0,5-1% PhytoMac eingesetzt weil ich es zu abdichtend fand.
Gibt es bestimmte Öle die ihr da einsetzen würdet (außer Niedrigspreiter am Auge)?
Liebe Grüße,
Melanie

Benutzeravatar

Eulalie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 243
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Trockenheitsekzem am Auge

Ungelesener Beitrag von Eulalie »

Mir hilft Heikes Jojoba Lip Balm. Brennt nicht im Auge und ist super praktisch in Stiftform.
Liebe Grüße
Eulalie

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
MieB
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 517
Registriert: 12. Februar 2017, 22:16
Wohnort: BaWü nähe Heilbronn

Re: Trockenheitsekzem am Auge

Ungelesener Beitrag von MieB »

Hallo Eulalie,
Die Idee finde ich auch ganz toll, den Lip Balm eknfach am Auge anzuwenden. Ist als schnelle Lösung deutlich einfacher hergestellt als eine Creme dafür.
Hast du auch Probleme mit trockener Haut am Auge oder setzt du ihn "einfach so" dort ein?
Liebe Grüße,
Melanie

Benutzeravatar

Eulalie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 243
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Trockenheitsekzem am Auge

Ungelesener Beitrag von Eulalie »

@MieB: Ich hab im Winter immer ganz trockene, juckende Haut an den Augen. Hab mir die Haut richtig aufgekrazt, weils so gespannt und gejuckt hat. Und die Augen gleich mit geschuppert bis ich dachte ich hätte trockene Augen. Augentropfen haben natürlich nicht geholfen, Augencreme etwas, die BSB sehr gut. Und dann hab ich - inspiriert von Judy - einen frischen Lippenbalm probiert.

Benutz den Pflegestift seit bald 2 Jahren - im Sommer nur nachts und im Winter morgens, nachts und nach Bedarf.

Damit ist alles super! Nur meine Brille muss ich öfter putzen...
Liebe Grüße
Eulalie

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
MieB
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 517
Registriert: 12. Februar 2017, 22:16
Wohnort: BaWü nähe Heilbronn

Re: Trockenheitsekzem am Auge

Ungelesener Beitrag von MieB »

@Eulalie Vielen Dank für deine Antwort. Ich selbst wäre wohl nie auf die Idee gekommen einen Lippenbalm bei den Augen zu verwenden. Allerdings hört es sich sehr logisch an. Die BSB wirkt teilweise schon kleine Wunder. Ich und die Freundin mit dem Ekzem finden allerdings nur das leicht klebrige Gefühl bei der puren Anwendung der BSB ein wenig nervig, zudem fand die Freundin die BSB pur auch ziemlich schwer zu dosieren. Das Problem sollte der Balm lösen. Wenn ich das nächste Mal zum rühren komme werde ich der Freundin gleich einen Balm zukommen lassen und bin gespannt, was sie dazu sagt.
Liebe Grüße,
Melanie


sanpan
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 48
Registriert: 16. März 2020, 22:22

Re: Trockenheitsekzem am Auge

Ungelesener Beitrag von sanpan »

Hallo,

ich hatte diesen Winter auch nach dem Aufwachen im äußeren Augenwinkel trockene, rote Stellen mit leichten Unebenheiten/Bläschen - ich vermute von der trockenen Heizungsluft. Sie haben auch etwas gejuckt.

Ich habe dann die Argen-Augencreme erst einmal weggelassen und wie Eulalie auch den Jojoba Lip Balm (zwar im Döschen und nicht als Stift) morgens und abends aufgetragen und es ist weg!

Mittlerweile creme ich abends wieder mit der Augencreme und danach mit dem Balm - die roten Stellen sind nicht wieder da!
best
//s

Benutzeravatar

Beauté
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2614
Registriert: 22. Februar 2015, 16:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: Trockenheitsekzem am Auge

Ungelesener Beitrag von Beauté »

MieB hat geschrieben:
7. März 2021, 23:23
Die Idee finde ich auch ganz toll, den Lip Balm einfach am Auge anzuwenden.
Geht auch an der Nase, wenn die vor lauter Triefen und Abwischen rot ist 🤧!
LG - Beauté
Carpe diem!

Antworten