Augenfaltencreme irritiert

In diesem Unterforum widmen wir uns der Entwicklung sinnvoller kosmetischer Hautpflegeprodukte.

Moderatoren: Positiv, Helga


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 451
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von patty » 13. Mai 2018, 19:07

Hallo,
hab heute folgende Augenkonurencreme gerührt und wenn ich sie auftrage wird die Haut rot:
für 100 g Creme
FP 28,5%
6 g Jojoba
4 g Aprikosenkernöl
5 g Wieseschaumkrautöl
3 g Shea
2 g Bienewachs
1 g Mangobutter
0,5 Phytosterole
2g Pflaumenöl
1 g Granatapfelöl
1 g Nachtkerzenöl
5 g Montanov
1g Lysolecithin
0,5 g Hyaluronserum ( 1g Hyaluron hochmolek. und 0,5 g niedermolekolar auf 200ml Wasser)
2 g Glycerin
2g Vitamin E
0,3 Xanthan trans.
1 g Rokonsal
67 g wasser
Was kann da drin sein, dass die Haqut irritiert?
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 8788
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 13. Mai 2018, 19:24

Der PH-Wert wäre interessant (ggf. zu niedrig?) und das Hya-Serum ebenfalls. Ist das vorgemischt und dann auch konserviert? Wie verträgst du sonst Rokonsal? 100 g Augencreme zu verbrauchen ist ja sportlich oder frierst du davon was ein. :-)
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Jytte
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3008
Registriert: 17. Oktober 2015, 19:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von Jytte » 13. Mai 2018, 19:25

Hallo patty,
patty hat geschrieben:
13. Mai 2018, 19:07
Was kann da drin sein, dass die Haqut irritiert?
Die Haut um die Augen ist sehr durchlässig und empfindlich, auf den ersten Blick erscheint es mir von Allem (inkl. der Menge) ein touch too much. Drei Wirkstofföle wären mir zu viel, 2% Bienenwachs sind ganz schön abdichtend für die feine Haut und dann muss sie noch die zusätzlichen Wirkstoffe verdauen.Eieiei, nicht so einfach.
Hast Du die Creme schon an einer anderen Stelle wie Fußrücken oder Ellenbeuge aufgetragen? Das sind gute Referenzpunkte, um Emulsionen auf Verträglichkeit zu testen.
Liebe Grüße Jytte

"Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger" ( Heinrich Heine)


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 451
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von patty » 13. Mai 2018, 21:14

Kunstblume hat geschrieben:
13. Mai 2018, 19:24
Der PH-Wert wäre interessant (ggf. zu niedrig?) und das Hya-Serum ebenfalls. Ist das vorgemischt und dann auch konserviert? Wie verträgst du sonst Rokonsal? 100 g Augencreme zu verbrauchen ist ja sportlich oder frierst du davon was ein. :-)
Ph-Wert ist 5, Hya vorgemischt und konserviert. Rokonsal vertrag ich immer gut. Nun ja mein Rezept ist auf 100 g konzipiert und ich tue mich so schwer bei Kleinstmengen. Habe großen Testerinnenkreis, aber diesmal kann ich sie nicht weiter hergeben. Habs bei meinem 16 -jährigen Sohn und bei meinem Mann auch probiert, au weia. Sie reden trotzdem noch mit mir :lach:
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 451
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von patty » 13. Mai 2018, 21:16

Ph-Wert Hy ist 4 bis 4,5
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 451
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von patty » 13. Mai 2018, 21:23

Jytte hat geschrieben:
13. Mai 2018, 19:25
Hallo patty,
patty hat geschrieben:
13. Mai 2018, 19:07
Was kann da drin sein, dass die Haqut irritiert?
Die Haut um die Augen ist sehr durchlässig und empfindlich, auf den ersten Blick erscheint es mir von Allem (inkl. der Menge) ein touch too much. Drei Wirkstofföle wären mir zu viel, 2% Bienenwachs sind ganz schön abdichtend für die feine Haut und dann muss sie noch die zusätzlichen Wirkstoffe verdauen.Eieiei, nicht so einfach.
Hast Du die Creme schon an einer anderen Stelle wie Fußrücken oder Ellenbeuge aufgetragen? Das sind gute Referenzpunkte, um Emulsionen auf Verträglichkeit zu testen.
Ich habe diese Creme vor einiger Zeit konzipiert, habe eher gedacht, dass das HYa der Täter wäre, obwohl mir 0,5% dieses Serums nicht zuviel vorgekommen ist. Die 4% Wirkstofföle sind es wahrscheinlich, Mann oh Mann :schock:
Bienenwachs kann ich mir gleich ersparen :gruebel:
Ellebeuge ist ok :seufz:
Danke ihr Lieben für die Erleuchtung
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 451
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von patty » 14. Mai 2018, 13:09

Jytte hat geschrieben:
13. Mai 2018, 19:25
Hallo patty,
patty hat geschrieben:
13. Mai 2018, 19:07
Was kann da drin sein, dass die Haqut irritiert?
... Drei Wirkstofföle wären mir zu viel...
Du meinst der Prozentsatz an Wirktofföle (insg. 4%) an sich wäre nicht zu hoch sondern die 3 verschiedenen Öle (Pflaumenkernöl, Granatapfelsamenöl und Nachkerzenöl). Hab bei Olionatura nachgeschaut, dort steht die Wirkstofföle können 5-10% der Fettphase ausmachen.
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1675
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von flidibus » 14. Mai 2018, 15:32

patty hat geschrieben:
14. Mai 2018, 13:09
Du meinst der Prozentsatz an Wirktofföle (insg. 4%) an sich wäre nicht zu hoch sondern die 3 verschiedenen Öle (Pflaumenkernöl, Granatapfelsamenöl und Nachkerzenöl). Hab bei Olionatura nachgeschaut, dort steht die Wirkstofföle können 5-10% der Fettphase ausmachen.
Der Prozentsatz deiner Wirkstofföle auf gesamt ist 4%. Auf die Fettphase (28,5 g) dürften es so 13 - 14 % sein
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2756
Registriert: 26. April 2015, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von petitigre » 14. Mai 2018, 15:43

Aber seit wann ist denn Pflaumenkernöl ein Wirkstofföl? :gruebel:
Es hat doch ein ähnliches Fettsäurenprofil wie Mandel- und Aprikosenkernöl - oder liege ich jetzt völlig daneben? :augenwisch:
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 8788
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 14. Mai 2018, 16:24

Vielleicht ist ein PH-Wert von 4 zu niedrig für die zarte Augenpartie. Kann auch sein, dass er noch niedriger ist, manchmal ist es ja schwer, den konkreten PH-Wert exakt zu ermitteln. Ja, Pflaumenkernöl ist ein Basisöl, kein Wirkstofföl. :ja:
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Jytte
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3008
Registriert: 17. Oktober 2015, 19:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von Jytte » 14. Mai 2018, 17:51

petitigre hat geschrieben:
14. Mai 2018, 15:43
Aber seit wann ist denn Pflaumenkernöl ein Wirkstofföl? :gruebel:
Hallo Tobias, Pflaumenkernöl ist ein B1, stümmt. Aber ich dachte Pflaumenöl wäre noch was anderes und habe es aus dem Bauch zu den Wirkstoffölen gezählt. :unknown:
Liebe Grüße Jytte

"Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger" ( Heinrich Heine)

Benutzeravatar

Jytte
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3008
Registriert: 17. Oktober 2015, 19:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von Jytte » 14. Mai 2018, 19:45

Hallo Patty,
patty hat geschrieben:
14. Mai 2018, 13:09
Du meinst der Prozentsatz an Wirktofföle (insg. 4%) an sich wäre nicht zu hoch sondern die 3 verschiedenen Öle (Pflaumenkernöl, Granatapfelsamenöl und Nachkerzenöl).
Ja das meinte ich, wobei ich in Deinem Rezept "Pflaumenöl" las und dies fälschlicherweise zu den Wirkstoffölen gezählt habe, obwohl es ein B1-Öl ist, sorry.
Wenn es der pH-Wert auch nicht ist, geht mir noch der Tocopherolgehalt in Deiner Emulsion durch den Kopf. Die empfohlene Einsatzkonzentration liegt zwischen 1-3% bei täglicher Pflege, da bist Du mit den 2% Vitamin E zwar im empfohlenen Bereich, aber
Aprikosenkernöl, Mangobutter, Sheabutter, Pflaumenkernöl,Nachtkerzenöl enthalten ebenfalls Tocopherole. Den genauen Prozess auf der Haut kann ich zwar nicht beschreiben, aber im Rohstoffbuch von Heike ist auf S. 271 zu lesen:"...Problematisch ist ein zu hohe Dosierung von Vitamin E in reinen Pflanzenölen, da es dann bei seiner beginnenden Umwandlung in Radikale zu Kettenreaktionen kommen kann: in niedriger Einsatzmenge ist Vitamin E wesentlich reaktionsträger als freie Radikale."
Vielleicht ist es ein Versuch wert, das Vitamin E rauszulassen, denn eigentlich hast Du genug davon in den Ölen.
Liebe Grüße Jytte

"Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger" ( Heinrich Heine)


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 451
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von patty » 15. Mai 2018, 11:36

Ich hoffe, mein Computer stürzt nicht wieder ab, wie grad eben, hab alles so schön aufgelistet und weg war alles
Zunächst danke an alle die sich an meiner Fehlersuche beteiligt haben, ihr seid wirklich eine Riesenhilfe :knuddler:
An den Wirkstoffölen (WÖ) soll die Hautirritation nicht liegen, Heike beschreibt in ihrem Buch..." WÖ, W1,W2 und W3 nicht höher als 5-10% der FP für die Tagespflege. Für die Nachtpflege können die ungesättigten Ölen durchaus 50-80% ausmachen." In meiner Rezeptur sind 7% WÖ
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 451
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von patty » 15. Mai 2018, 11:57

Ich habe im März fast dieselbe Emulsion gerührt und benütze sie als Nachtpflege. Sie irritiert in keinster Weise meine Haut. Was ist daran anders:
mehr drin ist 1,6% Sanddornfruchtfleischöl (insgesamt 5% WÖ). Vit E 1% statt 2%.
Fehlt: Hyaluronserum und Bienenwachs
Eine andere Vermutung wäre: das Hyaluron bindet das Wasser in der Haut und das Bienenwachs lässt es nicht transpirieren
Aber:
Mein Hyaluronserum, den ich auf Vorrat habe, irritiert auch die Haut wenn ichs pur auftrage, wenn ichs mit der Tagespflege verreibe machts nichts.

Rezept Hyalserum:
1 g hochmolekolar : das sind 0,5% (ideal 0,1-0,5%)
0,5 g niedermolekolar:das sind 0,25% (ideal 0,01-0,2%)
insgesamt 200 ml Wasser (H2O, Rosehydrolat, Nerolihydrolat)
Glycerin 6 g (3%)
Vitamin E 3g (1,5%)
10 ggt Edelweißextrakt (laut Angaben AZ 1-5%- tig verwendbar)
10 ggt Malvenextrakt (laut Angaben AZ 5-50%- tig verwendbar)
5 ggt Sublime Naturparfum (AZ)
Ich schicks mal ab bevor alles wieder vom Computer verschluckt wird
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 451
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von patty » 15. Mai 2018, 12:08

Jytte hat geschrieben:
14. Mai 2018, 19:45
Hallo Patty,
patty hat geschrieben:
14. Mai 2018, 13:09
Du meinst der Prozentsatz an Wirktofföle (insg. 4%) an sich wäre nicht zu hoch sondern die 3 verschiedenen Öle (Pflaumenkernöl, Granatapfelsamenöl und Nachkerzenöl).
...Wenn es der pH-Wert auch nicht ist, geht mir noch der Tocopherolgehalt in Deiner Emulsion durch den Kopf. Die empfohlene Einsatzkonzentration liegt zwischen 1-3% bei täglicher Pflege, da bist Du mit den 2% Vitamin E zwar im empfohlenen Bereich, aber
Aprikosenkernöl, Mangobutter, Sheabutter, Pflaumenkernöl,Nachtkerzenöl enthalten ebenfalls Tocopherole. Den genauen Prozess auf der Haut kann ich zwar nicht beschreiben, aber im Rohstoffbuch von Heike ist auf S. 271 zu lesen:"...Problematisch ist ein zu hohe Dosierung von Vitamin E in reinen Pflanzenölen, da es dann bei seiner beginnenden Umwandlung in Radikale zu Kettenreaktionen kommen kann: in niedriger Einsatzmenge ist Vitamin E wesentlich reaktionsträger als freie Radikale."
Vielleicht ist es ein Versuch wert, das Vitamin E rauszulassen, denn eigentlich hast Du genug davon in den Ölen.
Nein den Ph-Wert hab ich nochmals gemessen und der liegt ganz schön zwischen 5 und 6.
Das Vitamin E ist das reine Alpha Tocopherol von AZ, wunderschöne ölige Konsistenz.
Beim HYA-Serum hab ich 1% Rokonsal verwendet.
Jetzt test ich mal den Rokonsal pur auf der Haut :eek:
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 451
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von patty » 15. Mai 2018, 12:21

..
Jetzt test ich mal den Rokonsal pur auf der Haut :eek:
Hilfe das irritiert ganz schön, Haut brennt ziemlich sofort und wird rot, also mags an dem auch liegen. Nur interessanterweise reagieren meine Ellebogeninnenseiten gar nicht :skeptisch:

Ich glaub ich lass die Augenfalten mal schön in Ruhe, zumal all das doch nicht realistische Resultate bringt. :D
Werde Zeit investieren in eine neue Rezeptur :muede:
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


Nemo
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 353
Registriert: 16. Februar 2017, 08:46
Wohnort: Elmshorn

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von Nemo » 15. Mai 2018, 12:32

patty hat geschrieben:
15. Mai 2018, 12:21
..
Jetzt test ich mal den Rokonsal pur auf der Haut :eek:
Hilfe das irritiert ganz schön, Haut brennt ziemlich sofort und wird rot, also mags an dem auch liegen.
Das sind aber auch ziemlich radikale Testmethoden :schocking:
Zudem kann ich mir nicht vorstellen, dass das aussagekräftige Ergebnisse sind.
99%iger Alkohol würde meine Haut auch nicht toll finden. In der empfohlenen Einsatzkonzentration oder darunter gibt es keine Probleme.
LG Britta


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 451
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von patty » 15. Mai 2018, 12:38

Nemo hat geschrieben:
15. Mai 2018, 12:32
patty hat geschrieben:
15. Mai 2018, 12:21
..
Jetzt test ich mal den Rokonsal pur auf der Haut :eek:
Hilfe das irritiert ganz schön, Haut brennt ziemlich sofort und wird rot, also mags an dem auch liegen.
Das sind aber auch ziemlich radikale Testmethoden :schocking:
Zudem kann ich mir nicht vorstellen, dass das aussagekräftige Ergebnisse sind.
99%iger Alkohol würde meine Haut auch nicht toll finden. In der empfohlenen Einsatzkonzentration oder darunter gibt es keine Probleme.
LG Britta
Bin Nahe an der Verzweiflung deshalb die Impulsivität

Und an der Ellebogeninnenseite irritierts inzwischen auch :eek:
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 451
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von patty » 15. Mai 2018, 13:58

Jytte hat geschrieben:
14. Mai 2018, 19:45
Hallo Patty, ......Rohstoffbuch von Heike ist auf S. 271 zu lesen:"...Problematisch ist ein zu hohe Dosierung von Vitamin E in reinen Pflanzenölen, da es dann bei seiner beginnenden Umwandlung in Radikale zu Kettenreaktionen kommen kann: in niedriger Einsatzmenge ist Vitamin E wesentlich reaktionsträger als freie Radikale."
Heikes Rohstoffbuch hab ich leider nicht ;(
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


Nemo
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 353
Registriert: 16. Februar 2017, 08:46
Wohnort: Elmshorn

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von Nemo » 15. Mai 2018, 14:42

Patty bitte entschuldige, ich möchte Dir nicht zu nahe treten, aber ich habe den Eindruck, deine Impulsivität treibt Dich in die Verzweiflung. Was ist mit Deinen Augen, dass Du auf biegen und brechen eine Augencreme - offensichtlich unter Zeitdruck - zusammenbasteln musst?

Eine derart lange Zutatenliste vereinfacht es nicht gerade, den Übeltäter herausfinden. Vielleicht ist es auch die Kombination aus mehreren Stoffen.
An den Wirkstoffölen (WÖ) soll die Hautirritation nicht liegen, Heike beschreibt in ihrem Buch..." WÖ, W1,W2 und W3 nicht höher als 5-10% der FP für die Tagespflege. Für die Nachtpflege können die ungesättigten Ölen durchaus 50-80% ausmachen." In meiner Rezeptur sind 7% WÖ
Die von Heike genannten prozentualen Richtwerte sind doch keine Garantie dafür, dass jede Haut sie auch in der Konzentration verträgt. Es sind empfohlene Richtwerte, die Du individuell auf Deine Haut sowohl nach oben als auch nach unten verändern kannst. Deine Haut sagt letztendlich was sie in welcher Menge will und was nicht :opa:

Ich möchte Dir nicht in Deine Rührvorgänge reinreden. Beim Lesen Deiner Beiträge habe ich aber irgendwie das Gefühl, dass Du Deiner Haut die vielen Stöffchen, deren Beschreibungen sich so toll lesen, aufzwängen willst.

Mach doch einfach mal langsamer und weniger, schraube alles zurück und gebe nach und nach weitere Rohstoffe dazu. Wenn dann Irritationen auftreten, kannst Du viel besser beurteilen, wodurch sie entstanden sind.
Außerdem hat Heike auf Olionatura eine ganz tolle Augencreme veröffentlicht. Warum startest Du damit nicht erstmal?

Ich wünsche Dir auf jeden Fall gutes Gelingen
LG Britta

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 12758
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von Helga » 15. Mai 2018, 17:10

*seufz* - möchte mich Nemo anschließen. Das will keiner hören, aber die meisten Wirkstoffe werden überschätzt; wenn man dann noch mehrere zusammen mixt mit je nur einer homöopathischen Menge, was soll das bewirken :) "Weniger ist Mehr", diese Devise kann man in jedem Fall beim selber rühren anwenden.
Ich rühre schon sehr, sehr lange und aus meiner Erfahrung heraus bewirken das allermeiste die Wahl des richtigen Emulgators und die verwendeten Öle, das ist schon mal die halbe Miete, dann kommen noch die Hydratisierer. Wie Heike schon sagt "auf das Gesamtkonzept" kommt es an, nicht auf einzelne Rohstoffe.

Patty, für die Unverträglichkeit bei Dir ist meist nicht ein einzelner Rohstoff schuld, sondern
entweder/oder/und
- klassischer Wiegefehler (zuviel von einem Rohstoff od. Konservierer)
- mir wären es insgesamt auch zu viele Buttern, Wachse, Phytosterole

Ich würde Dir auch zum testen die Augencreme von Heike ans Herz legen, einfach noch mal von vorne beginnen :wink:
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Brigitte
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 70
Registriert: 19. Januar 2016, 13:31
Wohnort: Hamburg

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von Brigitte » 15. Mai 2018, 18:48

:morgenkaffee: Hallo Patty,
mir fällt an dem Rezept für das Hyaluronserum auf, dass Du dort 5 Tropfen Parfum verwendet hast. Ich würde tippen, dass das der "Übeltäter" ist. Vielleicht könntest Du es noch mal ohne Parfüm rühren, und schauen, ob es besser ist? Viel Glück!
Liebe Grüsse
Brigitte

Benutzeravatar

rosengarten
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1437
Registriert: 29. Dezember 2014, 19:50
Wohnort: Saarland

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von rosengarten » 15. Mai 2018, 18:52

Ich finde Vitamin E als ziemlich potenten Wirkstoff, selbst Öle die einen hohen Tocopherol Anteil haben lassen meine Haut in der Regel unruhig werden. Es sind 2 % Vitamin E in der Creme, bei mir sind 0,5 % oft schon zu hoch. Mittlerweile lasse ich das Vitamin E komplett weg.
Ein Garten macht viel Arbeit, aber noch mehr Freude


Liebe Grüsse
Pia

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 8788
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 15. Mai 2018, 18:55

Brigitte hat geschrieben:
15. Mai 2018, 18:48
...mir fällt an dem Rezept für das Hyaluronserum auf, dass Du dort 5 Tropfen Parfum verwendet hast. Ich würde tippen, dass das der "Übeltäter" ist...
Auch konnte ich beim erwähnten Rezept keine Konservierung ausmachen oder habe sie überlesen. Rührst du das auf Vorrat oder jedesmal frisch an?
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2756
Registriert: 26. April 2015, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von petitigre » 15. Mai 2018, 23:06

patty hat geschrieben:
15. Mai 2018, 12:08
Jetzt test ich mal den Rokonsal pur auf der Haut :eek:
Um Gottes Willen! Wer macht denn sowas und warum? :augenwisch:
Das sind hochkonzentrierte Stoffe, die zurecht mit wenigen Prozenten eingesetzt werden. Dass Du das pur nicht verträgst, kann ich mir denken. Meine Haut würde auch streiken. :veilchen:

Bitte verzichte in Zukunft auf solche krassen Experimente - Deiner Haut zuliebe! :fahne:
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 451
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von patty » 17. Mai 2018, 09:40

Nemo hat geschrieben:
15. Mai 2018, 14:42
Ich möchte Dir nicht in Deine Rührvorgänge reinreden. Beim Lesen Deiner Beiträge habe ich aber irgendwie das Gefühl, dass Du Deiner Haut die vielen Stöffchen, deren Beschreibungen sich so toll lesen, aufzwängen willst.

Mach doch einfach mal langsamer und weniger, schraube alles zurück und gebe nach und nach weitere Rohstoffe dazu. Wenn dann Irritationen auftreten, kannst Du viel besser beurteilen, wodurch sie entstanden sind.
Außerdem hat Heike auf Olionatura eine ganz tolle Augencreme veröffentlicht. Warum startest Du damit nicht erstmal?

Ich wünsche Dir auf jeden Fall gutes Gelingen
LG Britta
Ihr hab vollkommen Recht! Danke für eure Ideen und Gedanken. :knuddler:
Ich werd ganz aufgeregt, und euphorisch, wenn ich lese irgendein Stöffchen, wie du es nennst Britta, "SOLL" für das und jenes wirksam sein
Heikes Augencreme schau ich mir super gerne an!!
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 451
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von patty » 17. Mai 2018, 09:44

Kunstblume hat geschrieben:
15. Mai 2018, 18:55
Brigitte hat geschrieben:
15. Mai 2018, 18:48
...mir fällt an dem Rezept für das Hyaluronserum auf, dass Du dort 5 Tropfen Parfum verwendet hast. Ich würde tippen, dass das der "Übeltäter" ist...
Auch konnte ich beim erwähnten Rezept keine Konservierung ausmachen oder habe sie überlesen. Rührst du das auf Vorrat oder jedesmal frisch an?
Diese 5Tr. Parfum (von AZ) beziehen sich auf die 200 ml Hyluronserum, von dem ich ja nur eine Messespitze in die Augencreme getan habe.
Ich konserviere nun alles mit Rokonsal (1%)
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 451
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von patty » 17. Mai 2018, 09:48

petitigre hat geschrieben:
15. Mai 2018, 23:06
patty hat geschrieben:
15. Mai 2018, 12:08
Jetzt test ich mal den Rokonsal pur auf der Haut :eek:
Um Gottes Willen! Wer macht denn sowas und warum? :augenwisch:
Das sind hochkonzentrierte Stoffe, die zurecht mit wenigen Prozenten eingesetzt werden. Dass Du das pur nicht verträgst, kann ich mir denken. Meine Haut würde auch streiken. :veilchen:

Bitte verzichte in Zukunft auf solche krassen Experimente - Deiner Haut zuliebe! :fahne:
:vogel: :eek: :stupid: Danke wie wahr :argverlegen:
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


Nemo
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 353
Registriert: 16. Februar 2017, 08:46
Wohnort: Elmshorn

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von Nemo » 17. Mai 2018, 09:52

Ich möchte ja auch nicht bezweifeln, dass die Stoffe tolle Wirkungen haben. Ich nutze nach dem Lesen der Beschreibung ja auch vieles und probiere es aus. Aber eben mit Bedacht und nicht alles auf einmal.
Dann kann ich viel besser beurteilen was mir gut tut oder eben nicht.
Viel Spaß weiterhin

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 12758
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Augenfaltencreme irritiert

Ungelesener Beitrag von Helga » 17. Mai 2018, 17:42

patty hat geschrieben:
17. Mai 2018, 09:40
Ich werd ganz aufgeregt, und euphorisch, wenn ich lese irgendein Stöffchen, wie du es nennst Britta, "SOLL" für das und jenes wirksam sein
Auch mir ist es am Anfang für lange Zeit so ergangen und ich vermute allen anderen - bis auf einige wenige Ausnahmen :wink: - auch. Manche Beschreibungen der Rohstoffe versprechen ja geradezu Wunder :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Antworten