Ihre Erfahrung mit Ethanol in Emulsionen

In diesem Unterforum erörtern wir Themen rund um die Entwicklung, Herstellung und Optimierung von Hautpflegeprodukten (inklusive Fehlersuche).

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Suzywang
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 34
Registriert: 1. August 2021, 00:37

Ihre Erfahrung mit Ethanol in Emulsionen

Beitrag von Suzywang »

Hallo zusammen.
Ich bin neugierig, von Menschen zu hören, die Ethanol in ihren Emulsionsformulierungen verwenden, insbesondere wenn Sie empfindliche oder zu Akne neigende Haut haben. Mir ist klar, dass die typische Empfehlung für Konservierungseffekte mindestens 12 % bis 15 % beträgt, aber vielleicht fügen einige von Ihnen einen geringeren Prozentsatz hinzu, um die Absorption des Produkts oder das Hautgefühl zu verbessern (d. h. weniger „Fettigkeit“)? Ich würde gerne hören welchen Prozentsatz Sie normalerweise verwenden und warum und ob Sie empfindliche Haut haben.
Vielen Dank.

Benutzeravatar

Nine
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1809
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ihre Erfahrung mit Ethanol in Emulsionen

Beitrag von Nine »

Hallo Suzy,
ich verwende Ethanol 96 %ig in Bodylotions, weil es die Verteilbarkeit erhöht und beim Auftrag durch die Verdunstung ein angenehm frisches Hautgefühl erzeugt. Die Einsatzkonzentration liegt bei mir zwischen 4,5 bis 8 %. Der Alkohol übernimmt keine konservierende Funktion, dafür verwende ich Geogard.

Ich hoffe, ich konnte helfen?

Grüessli Nine


(Hat den Thread eröffnet)
Suzywang
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 34
Registriert: 1. August 2021, 00:37

Re: Ihre Erfahrung mit Ethanol in Emulsionen

Beitrag von Suzywang »

Hallo, Nine. Es hilft. Vielen Dank. Ich glaube, ich bin auch daran interessiert, von Leuten zu hören, die Ethanol für Emulsionen zur Anwendung im Gesicht verwenden.

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4270
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Ihre Erfahrung mit Ethanol in Emulsionen

Beitrag von lavendelhexe »

Hallo Suzy,
ich verwende nur Ethanol zur Konservierung in entsprechender Dosis, auch in meiner Gesichtspflege. Meine Haut ist reif und neigt zu Unreinheiten und ich vertrage nicht viele Emulgatoren im Gesicht. Mit dem Ethanol komme ich sehr gut klar.
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe


moni
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 87
Registriert: 2. Mai 2017, 17:28
Wohnort: Trebbin-BL Brandenburg

Re: Ihre Erfahrung mit Ethanol in Emulsionen

Beitrag von moni »

in der Konservierung 15%ig 96,5 oder 96%igen Alkohol.Bei Olionatura im Konservierungsrechner-Alkohol anklicken und Angaben eingeben.Alkohol zur Konservierung kann auch in das handwarme hergestellte Erzeugnis eingearbeitet werden.Die Haut wirkt nicht trocken oder ausgetrocknet.

Benutzeravatar

Jatira
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 521
Registriert: 30. August 2014, 22:15

Re: Ihre Erfahrung mit Ethanol in Emulsionen

Beitrag von Jatira »

Ich verwende selbst hergestellte alkoholische Extrakte zumeist so, dass ich auf die Höhe von 15% Alkohol im Endprodukt komme, so dass dies auch der Konservierung dient. Manchmal konserviere ich mit anderen Stoffen (Rokonsal) und verwende die Extrakte dann in etwas geringerer Dosierung. Meine Haut verträgt beides gut. Meine Cremes haben allerdings in der Regel einen etwas höheren Fettanteil (gerne 30 - 40%), möglicherweise hat das ja einen Einfluss auf die Alkoholverträglichkeit.
Viele Grüße
Jatira

Antworten